Bolivien-Dokus online

Im Nachgang meiner ersten Veranstaltungen in Zürich wurde ich gefragt, wo die verschiedenen Kurzdokus aus Bolivien abrufbar sind. Ich habe nun deshalb auch zwei Arbeiten von 2018, die (noch) nicht deutsch untertitelt sind, auf meine YouTube-Seite hochgeladen:


«Robore en defensa de sus reservas naturales» (2018)

Die Zivilgesellschaft der Gemeinde Roboré (Santa Cruz, Bolivien) setzt sich für den Schutz ihrer Naturschutzgebiete Paquió und Tucabaca ein, in denen die nationale Landwirtschaftsbehörde INRA Abholzung zur Gewinnung von landwirtschaftlichen Flächen toleriert.


«Control Social al Medio Ambiente: La problemática de la basura en el municipio de Cotoca» (2018)

Bolivien hat ein Müllproblem. Am Beispiel der Gemeinde Cotoca zeigt die Kurzdoku auf, welche Konsequenzen das fehlende Recycling und die offenen Müllhalden auf die Gesundheit die Bevölkerung sowie auf die Umwelt haben, und mit welchen Strategien die Zivilgesellschaft versucht, die Situation zu verbessern.

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s