Peru weiterhin ohne Staatsoberhaupt

Zum Abschluss des siebten Protesttages nur ein paar Fotos und ein kurzer Einblick in die Gemütslage der Jugend von Puno (mehr Videomaterial folgt morgen). Die Empörung über den Tod von zwei Studenten in Lima durch Polizeigewalt überwiegt die Freude über den Rücktritt von Manuel Merino. Inzwischen wurde die als Nachfolgerin vorgeschlagene Rocío Silva vom Parlament abgelehnt, und Peru steht weiterhin ohne Staatsoberhaupt und ohne Parlamentsvorsitzenden da.

Ein Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s